Heike Quack Künstlermanagement

Autorin

Greta Lorez

Als Tochter einer Szenenbildnerin und eines Dokumentarfilm- Regisseurs wurde sie praktisch in die Welt der Geschichten und Bilder hineingeboren. Noch während ihres Studiums an der HfbK, bei Herrn Wim Wenders, geht sie dank eines Stipendiums für drei Jahre nach Paris. Dort inszeniert sie ihren Abschlussfilm und macht erste Erfahrung mit Schauspiel- Coaching. Zurück in Berlin lässt sie sich als Coach ausbilden und arbeitet seitdem als freie Drehbuchautorin und Schauspiel- und Drehbuch Coach. Ihr Kinofilm "Die Große Freiheit" unter der Regie von Wendla Nölle, mit Dagmar Manzel und Rolf Lassgård in den Hauptrollen, kommt 2020 in die Kinos.